FDP Gelsenkirchen

Postgebäude in Buer muss Triebwerk für die City werden!

Das Postgebäude in Buer steht vor einer Neunutzung. Gerüchteweise soll an den Standort ein betreutes Wohnen für Senioren entstehen. Dies lehnen die Freien Demokraten ab! Dazu erklärt die Bezirksverordnete Anne Schürmann: „Das zentrale Postgebäude in Buer darf nicht für ein betreutes Seniorenwohnen umgewandelt werden! Dieses Filetstück muss vielmehr ein weiterer Baustein zur Revitalisierung der buerschen Innenstadt werden. Es muss ein Triebwerk der Neustrukturierung sein! Wir fordern die lokale Wirtschaftsförderung auf, hier geeignete Nutzungen vorzuschlagen, die sowohl die Innenstadt beleben als auch das Zentrum von Buer aufwerten. Nach dem Verlust zahlreicher Verwaltungseinrichtungen, wie zum Beispiel des Finanzamtes, des Amtsgerichtes und nun der Post, darf Buer nicht weiter ausbluten sondern muss durch neue Impulse gestärkt werden. Die FDP würde eine Nutzung durch die Fachhochschule oder eine touristische Nutzung in Form eines Hotels befürworten. Der nördliche Eingang zur Innenstadt muss eine belebende Form haben und sollte dementsprechend genutzt werden.“