FDP Gelsenkirchen
#MöglichmacherStadt

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Gelsenkirchen.

Die Freien Demokraten in Gelsenkirchen wollen MöglichMacher sein. Es gibt viel zu viele Bedenkenträger in unserer Stadt. Sehen Sie das genauso? Dann werden Sie jetzt Mitglied! Engagieren Sie sich für Ihre Stadt! Mit Ihnen zusammen können wir viel möglich machen! #DieMöglichMacherStadt

Dr. Marco Buschmann

Personen

Hier stellen wir uns kurz vor.

Dr. Marco Buschmann

Kreisvorsitzender

Marco Buschmann ist Erster parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Bis zum Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag war Marco Buschmann Bundesgeschäftsführer der FDP.

Susanne Cichos

stellvertretende Kreisvorsitzende

Susanne Cichos ist von Beruf Diplom-Kauffrau, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie ist seit 2004 in der FDP engagiert. Sie ist stellvertretende Kreisvorsitzende und wirkt im Ausschuss für Sport und Prävention des Rates der Stadt Gelsenkirchen mit. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Bildung und Wirtschaft. 2017 war sie Landtagskandidatin der FDP Gelsenkirchen.

Christoph Klug

stellvertretender Kreisvorsitzender

Christoph Klug ist Gastronom. Seine politischen Schwerpunkte sind die Umwelt- und Bildungspolitik. Zudem setzt er sich für eine Stadtplanung ein, die das studentische Leben in Gelsenkirchen stärken soll.

Ralf Robert Hundt

Schriftführer

Ralf Robert Hundt ist selbstständiger Unternehmer in der Immobilienbranche sowie Sachverständiger für Immobilienbewertung.
2017 war er Landtagskandidat der FDP Gelsenkirchen.
Mitglied im Verkehrs-, Bau- und Liegenschaftsausschuss der Stadt Gelsenkirchen - Sachkundiger Einwohner.

Bünyamin Kalkan

Schatzmeister

Bünyamin Kalkan ist Referent bei der FDP - Landtagsfraktion in NRW. Seine Themenschwerpunkte sind die Innen- und Rechtspolitik.

Dagwin Lauer

Beisitzer

Dr. Dagwin Lauer ist selbständiger Zahnarzt in Gelsenkirchen. Sein Themenschwerpunkt ist die Gesundheitspolitik.

Andreas Gilles

Beisitzer

Andreas Gilles engagiert sich insbesondere in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik.

Bernadette Betz

Beisitzerin

Bernadette Betz ist Lehrerin an einer Gesamtschule in Recklinghausen. Ihr Themenschwerpunkt ist die Bildungspolitik.

Fabian Urbeinczyk

Beisitzer & Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Gelsenkirchen

Fabian, ist Student der Wirtschaftswissenschaften. Sein politischer Schwerpunkt ist eine liberale Jugendpolitik für Gelsenkirchen.

Jörg Burgard

Beisitzer

Jörg Burgard ist Dipl.-Betriebswirt (FH) zudem Staatsprüfung Berufspädagogik und Studium der Erziehungswissenschaft, gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann. Seine politischen Schwerpunkte sind die Wirtschaftsförderung und die Stadtplanung.

Positionen

Hier finden Sie unsere aktuellen Themen.

Ed Sheeran nach Gelsenkirchen!

Buschmann lädt Ed Sheeran nach Gelsenkirchen ein!
Die zu erwartende Absage des Konzertes in Düsseldorf sollten wir nutzen um das Image der Stadt als #MöglichMacherStadt zu stärken. Die Trabrennbahn oder auch die Veltins Arena sind aus unserer Sicht hierfür geeignet. Jetzt muss schnell ein Verkehrskonzept her, damit wir gerüstet sind. Machen wir es möglich!

Mobilität

Wir Freie Demokraten setzen uns dafür ein, dass konstruktiv und nachhaltig gehandelt wird. Diesel-Fahrverbote führen uns nicht weiter. Wir wollen diese auf jeden Fall verhindern. Es ist höchste Zeit, die Automobilhersteller zur Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen zu bewegen und den öffentlichen Verkehr nachzurüsten und umzustellen. Wir wollen die Mobilität der Menschen erhalten. Technologien und Fortschritt statt Verbote! Schauen wir nach vorn.

Summer-Talk mit Digitalminister Prof. Dr. Pinkwart

Am Sonntag fand im Industrieclub in der Zeppelin Allee der „Summer Talk“ der Freien Demokraten statt. Der Kreisverband und der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Marco Buschmann hatte eingeladen und etwa 70 Gäste folgten. Als Gastredner sprach NRW-Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

Bildung

Talentschulen für Gelsenkirchen!

Die Einführung von Talentschulen in NRW begrüßt der bildungspolitische Sprecher der FDP Gelsenkirchen Christoph Klug.

"Die Einführung von Talentschulen in sozial benachteiligten Vierteln ist eine tolle Sache. Da insbesondere das Ruhrgebiet besonders von dieser Maßnahme profitieren soll, muss die Schulverwaltung hier nun schleunigst ein Konzept erarbeiten, damit auch uns

Neuigkeiten

Hier berichten wir über aktuelles aus der Bundes- und Landespolitik.

Zu Besuch beim Reitverein Gelsenkirchen e.V. Heute war Andreas Terhaag MdL, der sportpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion zu Besuch in Gelsenkirchen, um sich über die aktuelle Situation des Reitvereins zu informieren, der das aktuelle Vereinsgelände im März 2020 räumen muss. Hier konnte Andreas Terhaag auch direkt Informationen zu möglichen Landesfördermitteln geben. Dass es auch in Zukunft ein aktives Vereinsleben gibt wäre wünschenswert: Der Verein kooperiert mit der Gesamtschule Berger Feld, hat über 70% jugendliche Mitglieder und bietet sehr günstige Reitstunden an. Hier wird ein guter Beitrag für ein gesellschaftliches Miteinander, sowie den Schul- und Breitensport geleistet.

Gute Aussichten für einen Kreisverkehr an der Vom-Stein Straße / Goldbergstraße / Ressestraße / Ostring. Immerhin wurde die 2015 von Anne Schürmann in der Bezirksvertretung Nord gestellte Anfrage jetzt durch den Stadtbaurat Martin Harter beantwortet. Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen, es wird weiter geprüft. 🤔🙄

Die FDP Gelsenkirchen ist gut vertreten beim Bezirksvorstand in Essen. Nachbetrachtung der Europawahl steht auf dem Programm.

Meldungen

Der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete, Dr. Marco Buschmann, regt bei Unternehmen, Handwerksbetrieben und Ausbildungsinitiativen an, sich für den Förderpreis "Ausbildungs-Ass 2019" der Jungen Deutschen Wirtschaft zu bewerben. Der Preis ehrt engagierte Unternehmen und Organisation, die in der Ausbildung besonders innovative Wege gehen und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern.

Zur Diskussion um mögliche Twin Tower am Standort des Zentralbades und der alten Polizeiwache in Gelsenkirchen nimmt Susanne Cichos, stellvertretende Kreisvorsitzende der FDP Stellung:

"Ziel der Stadt muss es sein, dass allen Schülern Schulschwimmsport ermöglicht werden kann. Wenn es kurze und knappe Anfahrtzeiten zum Bad Nienhausen geben kann, spricht nichts gegen eine Verlegung der nötigen Kapazitäten dorthin.

In NRW bleiben viele Ausbildungsplätze unbesetzt.Auch in Gelsenkirchen klagen immer mehr Unternehmen über mangelnde Fachkräfte und nicht besetzte Ausbildungsplätze.

Dazu erklärt die stellvertretende Kreisvorsitzende Susanne Cichos:
„Es darf nicht sein, dass Ausbildungen diskreditiert werden und sich junge Menschen nicht vorstellen können in zukunftsträchtigen Branchen zu arbeiten.
In Nordrhein-Westfalen bleiben viele Ausbildungsstellen unbesetzt, weil viele Bewerber nicht die erforderlichen Qualifikationen mitbringen oder grundsätzlich zu wenig Bewerbungen in den
Betrieben eingehen.

„Kampf im Klassenzimmer – Lehrer am Limit!“
FDP lädt zur LibLounGE ein

„Mobbing in der Schule!“ oder „Mutter schlägt Lehrerin zusammen!“. Immer öfter lesen wir solche oder ähnliche Schlagzeilen in der Zeitung.
Die FDP Gelsenkirchen setzt sich aktiv mit dem Beruf des Lehrers und mit dem Alltag in der Schule auseinander.

„Kampf im Klassenzimmer - Lehrer am Limit!“ lautet der Titel der nächsten LibLounGE der Freien Demokraten in Gelsenkirchen. Die Veranstaltung findet statt am 04.09.2018 im Grazilla II, Neumarktgasse 1 in 45879 GE.

Als Referenten werden Katja SCHNEIDT, Autorin und in Frankfurt am Main in der Flüchtlingsbildung tätig

UND

Tanja JANZ, Lehrerin aus Gelsenkirchen und Autorin

zu Gast sein und mit den Gästen über dieses Thema diskutieren.

Die LibLounGE ist öffentlich.

„Der eigentliche Gerechtigkeitsskandal in Deutschland ist, dass in kaum einem anderen Land die Chancen so stark von der Herkunft abhängen wie hierzulande. Die wichtigste Aufgabe der Sozialpolitik ist es, Aufstieg durch eigen Leistung zu ermöglichen. Daher benötigen wir weltbeste Bildung für die Kinder aus allen Familien und Regelungen, die Arbeit belohnen. Sprich: Jeder, der arbeitet, muss mehr haben als jemand, der nicht arbeitet."

Hierzu erklärt die Stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Susanne Cichos:

„Der Umbau der Horster Straße ist richtig, aber die Länge der Baustelle ist nicht mehr zumutbar. Wir fordern schon seit längerer Zeit ein Baustellenmanagement, damit solche Großprojekte vernünftig vorangehen und auf einander abgestimmt werden. Insbesondere im Fall der Familie Schüler wird dies deutlich. Die Baustelle auf der Horster Str ist schon eine starke Einschränkung, aber die Sperrung der Lohmülenstraße ist in diesem Zusammenhang nicht nachvollziehbar und ein Fehler!
Die Äußerungen von Herrn Harter in diesem Kontext lassen tief blicken. Hier wird der Familie Schüler mit der Aussage „selbst gewähltes Schicksal“ quasi der schwarze Peter zugeschoben. Dies ist unanständig und zeugt nicht von Lösungsorientierung sondern von schlichter Ignoranz.
Die FDP hat bereits Kontakt zur Familie Schüler aufgenommen. Zudem wird sie in den entsprechenden Gremien Sachstandsberichte fordern. Die Verwaltung fordern wir auf: „Helfen sie jetzt!“

Ed Sheeran kommt nach Gelsenkirchen. Der vielleicht größte aktive Pop-Star der Welt tritt nicht in Düsseldorf auf, sondern in unserer Heimatstadt. Die freut uns ungemein, haben wir doch Gelsenkirchen überhaupt erst ins Gespräch gebracht.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten. Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten der FDP Gelsenkirchen:

FDP Gelsenkirchen
Luciagasse 15
45894 Gelsenkirchen
Deutschland