#MöglichmacherStadt Gelsenkirchen
Schauen wir nach vorn!

FDP GELSENKIRCHEN

Wir sind ihre Freien Demokraten in und für Gelsenkirchen

Susanne Cichos:
"Die Freien Demokraten wollen MöglichMacher sein. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, wollen wir unsere Stadt lebens- und liebenswert machen. Können Sie sich mit diesen Zielen indentifizieren? Sprechen SIe uns an, teilen Sie uns Ihre Visionen mit, engagieren sich mit uns für Ihre Stadt."

Positionen

Hier finden Sie Auszüge aus unserem Kommunalwahlprogramm.

Mobilität

In dem innovativen Up-BUS-Projekt der RWTH sieht Susanne Cichos einen Beitrag, das Klima im Ballungsraum Ruhrgebiet zu verbessern. Von daher bemüht sie sich darum, eine solche Seilbahn in Gelsenkirchen zu realisieren. „Mobilität ist in der Stadtgesellschaft ein entscheidender Faktor auch für die Lebensqualität und muss vielseitig gedacht werden. Wir müssen offen sein für neue Ideen, mal wieder mutiger Vorreiter werden."

Bildung

Die FDP will jedem Kind die Möglichkeit geben, sich entsprechend seiner Talente zu entfalten. Cichos fordert den Erhalt unterschiedlicher Schulformen. Gute Bildung sei nur in guten Schulen möglich: daher müsse die Modernisierung von Schulgebäuden weiter vorangetrieben werden. Zudem regt Cichos die Kooperation von Handwerk und Schule an. Und last but not least: „Wir müssen attraktivere Angebote für Lehrer machen, nach Gelsenkirchen zu kommen.“

Familie

„Das Frauenhaus in Gelsenkirchen, der Zufluchtsort für maximal 20 körperlich und seelisch misshandelte Frauen und ihre Kinder, ist seit Jahren chronisch überbelegt“, weiß Susanne Cichos. Daher möchte sie ein Crowdfunding-Projekt im Internet initiieren. Hierbei könnte das notwendige Geld gesammelt werden, um eine zweite Einrichtung in Gelsenkirchen zu etablieren.

Wirtschaft

Neue Unternehmen müssen eine Willkommenskultur vorfinden. „Für die Unternehmen vor Ort setzen wir auf unser Leitbild vom unkomplizierten Staat, den Abbau von Bürokratie und Investitionshemmnissen und die großen Chancen der Digitalisierung der Verwaltung“, so Cichos. Die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung werden sozusagen zum Key-Account-Manager, zum direkten, büronahen Ansprechpartner.

Sicherheit

Bei der Sicherung des öffentlichen Raums setzt die FDP auf Ordnungspartnerschaften. So sollen Angsträume verhindert werden. Durch eine entsprechende Ausleuchtung von Straßen, Wegen, Unterführungen und Plätzen sollen bestehende Gefahrenpunkte beseitigt und verhindert werden, dass neue entstehen. Eine Videoüberwachung soll da installiert werden, wo die Sicherheit absehbar verbessert wird und das schnelle Eingreifen der Polizei sichergestellt ist.

Bauen und Wohnen

Die FDP fordert schnellere Baugenehmigungen, besseres Wohnen und eine zukunftsorientierte Stadtentwicklung für Gelsenkirchen. „Dazu ist es dringend notwendig, neue Baugebiete auszuweisen und während der Planungsphase bereits erforderliche infrastrukturelle Rahmenbedingungen zu berücksichtigen“, sagt Ralf Robert Hundt Mitglied im Verkehrs-, Bau- und Liegenschaftsausschuss der Stadt Gelsenkirchen.

Gesundheit

Die beste Art eine Krankheit zu behandeln ist sie zu verhindern! Daher hat Prävention für uns oberste Priorität. Prävention gelingt nur mit einer guten ambulanten medizinischen Versorgung. Diese Versorgung gilt es in den kommenden Jahren zu stärken, damit jeder in Zukunft einen (Zahn-)Arzt, Apotheker und Therapeuten vor Ort hat.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten

Aktuelles aus der Gelsenkirchener Kommunalpolitik

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Meldungen

Hier finden Sie ausführliche Artikel zu allen relevanten Themen.

BUSCHMANN warnt vor Bürokratiewelle für Vereine und Mittelstand

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Marco Buschmann sieht mit dem geplanten Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz der Bundesregierung eine Bürokratiewelle auf Vereine und Unternehmen in Gelsenkirchen zurollen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass sich künftig auch Vereine und Unternehmen in das Transparenzregister eintragen müssen, welches zur Bekämpfung von Geldwäsche eingeführt wurde.

BUSCHMANN erneut für Bundestag nominiert

Die FDP NRW hat den Bundestagsabgeordneten Dr. Marco Buschmann erneut für den Deutschen Bundestag nominiert. Die Delegierten der Landeswahlversammlung in Dortmund wählten den Kreisvorsitzenden der FDP Gelsenkirchen am Sonntag mit 84 Prozent auf Platz Vier der Landesliste.

BUSCHMANN: Gelsenkirchener Verein erhält Fördermittel des Bundes

"Das sind erfreuliche Nachrichten: Der Ersatzneubau des Funktionsgebäudes der Sportanlage Valentinstraße in Gelsenkirchen-Hassel wird mit ca. 2,5 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gefördert. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestags gestern beschlossen.", freut sich Marco Buschmann, FDP-Bundestagsabgeordneter.

Aus! Digitale Vorzeigestadt überträgt keine Live-Übertragungen aus den Ratssaal

„Wir sind enttäuscht“, sagte Fraktionsvorsitzende Susanne Cichos. Es war eine Absage ohne Ansage, ein zutiefst irritierendes Verhalten, ein Bärendienst für die Demokratie. In einer geheimen Abstimmung stimmten am Donnerstag 26 von 48 Ratsmitglieder gegen die Einführung des Livestreams in Gelsenkirchen. „Wir fühlen uns verschaukelt“, resümierte der stellvertretende Fraktionschef Ralf Robert Hundt.

Diskussion um Eigenheimen-Verbot ist realitätsfern und bizarr

Bei Ralf Robert Hundt werden sozialistische Erinnerungen wach, da der Einzelne der Gesellschaft untergeordnet werde. „Die Grünen wollen mit der Aussage von Anton Hofreiter den Menschen ihren Traum vom Eigenheim, des Deutschen liebste Wohnform, madig machen,“ sagt Ralf Robert Hundt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP und Mitglied des Stadtplanungsausschusses. „Schwierig“, meint Hundt, schließlich hätten in einer Wohnraum-Studie des Portals Interhyp 2019 rund 63 Prozent der Befragten den Wunsch, in einem eigenen Häuschen mit Garten zu wohnen, geäußert.

BUSCHMANN: Verpatzter Impfstart darf nicht zu Dauer-Lockdown führen

Zur Debatte um den Impfgipfel der Bundesregierung erklärt der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete und FDP-Kreisvorsitzende DR. MARCO BUSCHMANN: „Vom Impfgipfel bleibt die bittere Erkenntnis, dass die Bundesregierung das erste Quartal längst abgeschrieben hat. Vom Ziel einer erfolgreichen Immunisierung sind wir auch in Gelsenkirchen noch weit entfernt.

Grüne und FDP unterstützen WIN-Kandidaten im Integrationsrat

Heute wurde nach der Konstituierung des Integrationsrates von insgesamt 27 Stimmberechtigten der neue Vorsitz gewählt. „Im Vorfeld der Sitzung wurden von der neuen Vorsitzenden, Teuta Abazi (SPD-Liste) sowie der SPD-Ratsfraktion Gerüchte unter den neuen Mitgliedern gestreut, dass die WIN vorhabe, mit der AfD gemeinsame Sache zu machen, um den Vorsitz zu erlangen.“, erklärt Derya Halici, Grünes Mitglied im Integrationsrat.

Personen

Dr. Marco Buschmann

Kreisvorsitzender,
Mitglied des Bundestages

_____________________________
Marco Buschmann ist Erster parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Bis zum Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag war Marco Buschmann Bundesgeschäftsführer der FDP.

Anne Schürmann

Ehrenvorsitzende
& Mitglied der BV-Nord

_____________________________
Anne Schürmann trat 1977 in die FDP ein. Seit 1999 vertritt sie ununterbrochen die FDP Gelsenkirchen in der Bezirksvertretung Nord. In folgenden Ausschüssen setzt sich Schürmann für die Bürgerinnen und Bürgen ein: Sozialausschuss, Kulturausschuss, Beirat für Menschen mit Behinderung, Beirat für Senioren und Betriebsausschuss Pflegeeinrichtungen.
Seit Februar 2011 ist sie Ehrenvorsitzende der FDP Gelsenkirchen. Am 16. März 2013 wurde sie als liberale Persönlichkeit des Bezirksverbandes der FDP Ruhr ausgezeichnet.

Susanne Cichos

Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt,
stellv. Kreisvorsitzende

_____________________________
Susanne Cichos ist von Beruf Diplom-Kauffrau, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie ist seit 2004 in der FDP engagiert. Sie ist stellvertretende Kreisvorsitzende und wirkt im Ausschuss für Sport und Prävention des Rates der Stadt Gelsenkirchen mit. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Bildung und Wirtschaft. 2017 war sie Landtagskandidatin der FDP im Wahlkreis Gelsenkirchen I und erzielte ein überragendes Ergebnis von 9,6%.

Christoph Klug

Mitglied der Ratsfraktion,
stellv. Kreisvorsitzender

_____________________________
Christoph Klug ist Gastronom. Seine politischen Schwerpunkte sind die Umwelt- und Bildungspolitik. Zudem setzt er sich für eine Stadtplanung ein, die das studentische Leben in Gelsenkirchen stärken soll.

Ralf Robert Hundt

stellv. Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt,
Kreisvorstandsmitglied (Schriftführer)

_____________________________
Dipl. Betriebswirt Ralf Robert Hundt ist seit 1999 selbstständiger Unternehmer in der Immobilienbranche, zusätzlich betreibt Hundt die Sachverständigenkanzlei Hundt als ausgebildeter Sachverständiger für Immobilienbewertung.
2017 war er Landtagskandidat der FDP im Wahlkreis Gelsenkirchen II und erzielte ein beachtliches Ergebnis von 7%.
Seit 2020 ist er Stadtverordneter im Rat der Stadt Gelsenkirchen und Mitglied im Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss der Stadt Gelsenkirchen.

Fabian Urbeinczyk

Mitglied der Ratsfraktion,
Kreisvorstandsmitglied (Schatzmeister)

_____________________________
Fabian ist Student der Wirtschaftswissenschaften, sein politischer Schwerpunkt ist eine liberale Jugendpolitik für Gelsenkirchen. Er ist Kreisvorsitzender der Julis Gelsenkirchen und stellv. Bezirksvorsitzender der Julis im Ruhrgebiet und seit März 2020 Beisitzer im Bezirksvorstand der FDP Ruhr.

Dr. Dagwin Lauer

Beisitzer,
Mitglied der BV-Ost

_____________________________
Dr. Dagwin Lauer ist selbständiger Zahnarzt in Gelsenkirchen. Sein Themenschwerpunkt ist die Gesundheitspolitik. Er ist Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz und Delegierter der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe & Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.
Des Weiteren ist Dr. Lauer im Landesfachausschuss für Gesundheit in Düsseldorf er ist Beirat des bundesweiten Marktplatzes der Gesundheit, sowie Vorsitzender des Zahnärztevereins Gelsenkirchen und im Vorstand der zahnärztlichen Bezirksstelle Gelsenkirchen.

Bernadette Betz

Beisitzerin

_____________________________
Bernadette Betz ist Lehrerin an einer Gesamtschule in Recklinghausen. Ihr Themenschwerpunkt ist die Bildungspolitik.

Isabell Scharfenstein

Beisitzerin,
Mitglied der BV-Süd

_____________________________
Isabell Scharfenstein ist Lehrerin an einer Grundschule in Gelsenkirchen und ist ehrenamtlich in einem Gelsenkirchener Schwimmverein tätig. Ihr Themenschwerpunkt ist die Bildungspolitik.

Timo Stiehl

Beisitzer

_____________________________
Timo Stiehl ist Dipl. Finanzwirt in der Finanzverwaltung des Landes NRW. Zusätzlich ist er Student der Politik-, Verwaltungswissenschaften und Soziologie. Er ist für die Ratsfraktion sachkundiger Bürger im Ausschuss für Verkehr und Mobilitätsentwicklung. Seine politischen Schwerpunkte sind neben der Jugendpolitik, die Steuer- und Finanzpolitik, wie die Verkehrspolitik. 

Kontakt

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten. Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten der FDP Gelsenkirchen:

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP Gelsenkirchen
Luciagasse 15
45894 Gelsenkirchen
Deutschland

Tel.
0209 1692684