FDP Gelsenkirchen

FDP will Klarheit

Der FDP Kreisverband Gelsenkirchen ist besorgt über die mögliche Schließung zahlreicher Kunstrasenplätze in der Stadt. Dazu erklärt die sportpolitische Sprecherin Susanne Cichos: „Das geplante EU-Verbot von Mikroplastik ist aus umweltpolitischer Sicht sicherlich zu begrüssen, allerdings muss hier mit Augenmaß vorgegangen werden. Wenn nun aktiv neugeschaffene Kunstrasenplätze von der Schließung bedroht sind, dann ist dies unverhältnismäßig und bedroht den Sport in unserer Stadt erheblich. Wir werden daher im nächsten Sportausschuss anfragen, wieviel Sportplätze aktuell bedroht sind und wie nun mit neuen Kunstrasenplätzen verfahren wird. Durch das drohende Verbot sollten keine weiteren Kunstrasenplätze mit Gummigranulat mehr gebaut werden.“