FDP Gelsenkirchen

FDP fordert: Talentschulen für Gelsenkirchen

Die Einführung von Talentschulen in NRW durch die schwarz-gelbe Landesregierung begrüßt der bildungspolitische Sprecher der FDP Gelsenkirchen Christoph Klug. 

"Die Einführung von Talentschulen in sozial benachteiligten Vierteln ist eine tolle Sache. Da insbesondere das Ruhrgebiet besonders von dieser Maßnahme profitieren soll, muss die Schulverwaltung hier nun schleunigst ein Konzept erarbeiten, damit auch unsere Stadt mindestens eine solche, bestens ausgestattete Bildungseinrichtung bekommt. 
Um ein schlüssiges Konzept zu erarbeiten schlagen wir vor, dass neben der Schulverwaltung auch die TalentScouts der Westfälischen Hochschule aktiv mit eingebunden werden. 
Die Chance für weltbeste Bildung in Gelsenkirchen ist da, lassen wir sie nicht achtlos liegen! Am besten beerben wir uns mit zwei Schulen. Eine im Norden und eine im Süden der Stadt!"