Anfragen

09. Juni 2016

An die Bezirksvertretung Nord

Anfrage durch Anne Schürmann

 

Blind Date Festival / Ausweichveranstaltungsort für 2017 + 2018

 

Aufgrund der umfassenden Baumaßnahmen am Busbahnhof in Gelsenkirchen-Buer soll laut Veröffentlichung der Stadtverwaltung in den Jahren 2017 und 2018 gegebenenfalls kein Blind Date Festival am Taubenhaus staatfinden.

Die Verwaltung möge bitte prüfen, ob es möglich ist das Blind Date Festival in den Jahren 2017 und 2018 im nördlichen Teil des Schlossparks Berger See zu veranstalten.

08. Juni 2016

An die Bezirksvertretung Nord

Anfrage durch Anne Schürmann

 

Umbau der Schauburg in Gelsenkirchen-Buer

 

Im Zuge des Umbaus der Schauburg Buer würde sich die Möglichkeit anbieten schwerhörigen Menschen einen Kinobesuch zu ermöglichen.

 

Die Verwaltung möge bitte prüfen:

1. Ob die Möglichkeit besteht, die technischen Voraussetzungen zu schaffen, damit schwerhörigen 
    Besuchern mit Hörgeräten das Hören ermöglicht wird.

2. Welche der vielen technischen Möglichkeiten sind in der Schauburg Buer realisierbar.

 

28. April 2016
An den Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften

Anfrage durch Ralf Robert Hundt


Kreisverkehr Wanner Straße / Konradstraße

 

Aufgrund der derzeitigen Verkehrslage an der o.g. Kreuzung ergeben sich Chancen auf einen verbesserten Verkehrsfluss, verbunden mit einer Senkung der Immissionswerte.
Dazu käme, dass von dem Zeitpunkt an Signalanlagen überflüssig werden würden und somit die damit verbundenen Strom-, Wartungs- und Reparaturkosten wegfielen.

 

Insgesamt betrachtet stellen Kreisverkehre, rein ökologisch gesehen, die Zukunft der Verkehrsführung dar und sorgen für eine breit gefächerte Entlastung.

Die Verwaltung möge prüfen, ob an der Kreuzung Wanner Straße / Konradstraße der Bau eines Kreisverkehres sinnvoll ist.